XRAY Formelwagen (X1)

Das legendäre XRAY-Design, hochwertige Handwerkskunst und Materialqualität, sowie eine unerreichte Aufmerksamkeit gegenüber kleinster Details resultieren mit Hilfe durchdachter Verbesserungen in einem Fahrzeug, das sich einfach fahren, warten und einstellen lässt. Vom einzigartigen HUDY Spring Steel™, über das weltweit haltbarste Schweizer 7075 T6 Aluminium, zusammen mit den XRAY-eigenen Kunststoffmischungen, bis hin zu den hochwertigen Kohlefasermaterialien.

Alles am X1 ist hochwertig und exklusiv. Durch die Verwendung exklusiver Europäischer Materialien, die mit Hilfe modernster Deutscher, Italienischer und Schweizer CNC-Maschinen durch die XRAY Konstruktionsspezialisten bearbeitet werden, entsteht der X1 aus den weltweit besten Zutaten.

Technische Daten

Hersteller:

Maßstab:
1 : 10

Länge:
410 mm

Breite:
180 mm (Vorne)
185 mm (Hinten)

Radstand:
264 mm

Antrieb:
2WD Hinterradantrieb

Downloads

Neue Eigenschaften (2016)

  • Frei tragendes Servo-System

    Beim neuen frei tragenden Servo-System ist es möglich, dieses entweder kpl. unabhängig vom Chassis, oder direkt darauf zu montieren. Die Art der Servobefestigung beeinflusst das Flexverhalten des Chassis und das Fahrverhalten.

  • Frei tragendes System des Lenkarms

    Bei der völlig neuen frei tragenden Lenkung ist es möglich, den Lenkarm entweder kpl. unabhängig vom Chassis, oder direkt darauf zu montieren. Die Art der Befestigung des Führungsbolzens der Lenkung beeinflusst das Flexverhalten des Chassis und das Fahrverhalten.

  • Seitliche Dämpfungsrohre

    Die seitlichen Dämpfungsrohre in Längsrichtung ersetzen die seitlichen Stossdämpfer für eine gleichmäßigere Funktion. Die seitlichen Dämpfungsrohre sorgen für eine extrem gleichmäßige Dämpfung und machen das Fahrzeug einfacher fahrbar und servicefreundlicher. Das äußere Rohr aus Aluminium und das innere Rohr aus Kunststoff arbeiten extrem geschmeidig.

  • hintere Verstrebung

    Die hintere Strebe aus Kohlefaser wurde überarbeitet, so dass die seitlichen Dämpfungsrohre und auch der optionale seitliche Dämpfer montiert werden können.

  • Obere Platte der Antriebseinheit

    Die obere Platte der Antriebseinheit wurde überarbeitet, so dass die seitlichen Dämpfungsrohre und auch der optionale seitliche Dämpfer montiert werden können. Das neue Design ermöglicht eine einfachere Montage / Demontage des mittleren Dämpfers.

    Die obere Platte der hinteren Antriebseinheit nimmt den mittleren Dämpfer, sowie die Plattform für die seitlichen Dämpfer auf und verbindet das vordere Chassis mit der hinteren Antriebseinheit. Die aus hochwertigem Kohlefasermaterial hergestellte Platte der Antriebseinheit ist sehr robust und verleiht der gesamten hinteren Einheit Stabilität.

  • Mittige Befestigungsplatte

    Die mittlere Befestigungsplatte aus Kohlefaser wurde überarbeitet, um eine einfachere Montage / Demontage des zentralen Dämpfers zu ermöglichen.

    Die vordere Befestigungsposition des mittleren Dämpfers befindet sich für eine perfekte seitliche Gewichtsverteilung exakt in der Mitte des Chassis. Die steife und mittig platzierte hintere Dämpferbefestigung (mit Aluminiumstützen) verhindert Verspannungen und erhöht die Quersteifigkeit deutlich.

  • Neues System zur Montage der Stossdämpfer

    Der mittlere Dämpfer wird nun auf eine einfachere und besser zugängliche Art montiert. Die Kunststoffbuchse wurde durch eine Schraube mit Mutter ersetzt, wodurch eine Montage / Demontage des Dämpfers ohne Beschädigung des Gewindes in der Kunststoffbuchse möglich ist.

  • Neuer Heckflügel

    Der neue einstellbare Heckflügel ermöglicht abhängig von den Streckenbedingungen einfache Anpassungen. Der sehr effektive Heckflügel harmoniert mit der X1-Karosserie, die über Kanäle verfügt, um die Luft direkt in Richtung des Flügels zu lenken damit mehr Haftung sowie Stabilität in Schikanen generiert wird.

    Der Heckflügel verfügt über eine Befestigung aus Kohlefaser mit Pfosten aus Aluminium. Durch die Verwendung von Kunststoffscheiben zwischen Flügel und Alupfosten kann dessen Position auf einfache Art eingestellt werden. Die Höhe des Flügels wird durch Verändern der Montageposition auf der Kohlefaserplatte eingestellt.

  • Aerodynamische X1-Karosserie

    Die neue aerodynamische X1-Rennkarosserie besitzt ein signifikant verbessertes Design, was zu mehr Abtrieb, einer besseren Stabilität und einem besseren Lenkverhalten führt. Zur Verbesserung der Stabilität und um die neuen seitlichen Dämpfungsrohre aufnehmen zu können ist die Karosserie breiter, die Seitenteile wurden im Sinne maximalen Abtriebs überarbeitet und die Nase zur Verbesserung der Luftführung und der Lenkeigenschaften angepasst.

    Die leistungsfähige und aerodynamische Karosserie verfügt über ein flaches Profil und wurde entwickelt um perfekt mit dem X1 zu harmonieren und unter allen Streckenbedingungen zu funktionieren und dabei gleichzeitig einen F1-Look zu bieten.

    Der vordere und hintere Bereich der Karosserie wurden im Sinne eines ausgeglichenen Abtriebs konzipiert, um dem Fahrzeug eine möglichst hohe Stabilität zu verleihen und den Luftstrom zum Heckflügel zu leiten. Die Seitenteile und das Cockpit wurden so flach wie möglich gehalten, um für eine Umströmung der Karosserie und maximale Stabilität zu sorgen. Die Karosserie wird aus hochwertigem Lexanmaterial hergestellt.

    Durch den integrierten Helm wird sicher gestellt, dass die Karosserie bei Rennen zugelassen ist, bei denen eine Pilotenfigur mit Helm vorgeschrieben ist.