Staatsmeisterschaften Schwimmen

Staatsmeisterschaften Schwimmen

Vom 05. Mai bis 06. Mai 2018 fand in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck die österreichischen Staatsmeisterschaften im Schwimmen des Österreichischen Behindertensportverbandes (ÖBSV) statt. Bei der Veranstaltung waren 19 Vereine gemeldet, die insgesamt 77 SportlerInnen zum Wettkampf anmeldeten. Von meinem Verein dem ABSV-Wien, haben 4 Sportler daran teilgenommen, deren Ergebnisse sich durchaus sehen lassen können.

Weiter

Schwimm-Landesmeisterschaften in Linz

Am Samstag des letzten April Wochenendes, 28. April 2018, fand im Linzer Parkbad die Oberösterreichische Landesmeisterschaft der Behinderten im Schwimmen statt. Vom ABSV-Wien waren drei SportlerInnen gemeldet. Leider konnte Artur AVETISYAN aus gesundheitlichen Gründen nicht an diesem Wettkampf teilnehmen. Daher traten Claudia KRAINER und Stephan SARMA für unseren Verein an. An dieser Veranstaltung waren von 17 Vereinen 95 SchwimmerInnen gemeldet.

Weiter

Gute Leistungen in Salzburg

Gute Leistungen in Salzburg

Mit drei Schwimmern (Claudia KRAINER, Artur AVETISYAN, Michael MEISEL) bin ich am 03. März 2018 in ULSZ Rif bei der Salzburger Landesmeisterschaft der Behinderten gewesen. Die Sportler meiner Trainingsgruppe habe sich sehr gut geschlagen, für dass das wir den Wettkampf aus dem normalem Trainingsbetrieb heraus geschwommen sind. Michael MEISEL ist über 100m Schmetterling sogar neuen österreichischen Rekord geschwommen.

Weiter

Schwimm-Showdown in Wien

Zwei Wettkämpfe in einem haben drei meiner Sportler am 05. November 2017 absolviert. Die Wiener Landesmeisterschaft und die Österreichische Jugendmeisterschaft im Schwimmen für Menschen mit Behinderung, die ineinander in Wien ausgetragen wurden. Insgesamt haben 75 SportlerInnen an den Bewerben teilgenommen. Unter ihnen waren Claudia KRAINER, Michael MEISEL und Stephan SARMA aus meiner Trainingsgruppe.

Weiter

Sommerpause ade

Nach der Sommerpause hat die Tiroler Landesmeisterschaften im Schwimmen am 08. Oktober 2017 in Innsbruck statt gefunden. Vertreterin meiner Trainingsgruppe war als einzige Claudia KRAINER, die ohne spezielle Wettkampfvorbereitungen an den Start ging. Die erzielten Leistungen haben an jene vor der Sommerpause anknüpfen können. So kann die zweite Saisonhälfte beginnen!

Weiter